Schwerpunkte

Wendlingen

Neuer Vertrag für VHS

10.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN. Die Gemeinden Altbach, Deizisau, Denkendorf, Hochdorf, Köngen, Rei- chenbach und die Stadt Plochingen haben sich nach konstruktiven und von allen Seiten mit Interesse geführten Verhandlungen entschieden, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Esslingen über die Erfüllung der Aufgaben der Erwachsenenbildung für weitere fünf Jahre fortzusetzen. Nach der Verabschiedung der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung der Stadt Esslingen für die Jahre 2022 bis 2026 in den jeweiligen Gremien, bekräftigten die sieben Bürgermeister der Außenstellenkommunen und Bürgermeister Yalcin Bayraktar bei einem gemeinsamen Unterschriftstermin die erfolgreiche interkommunale Zusammenarbeit im Bereich der Er- wachsenenbildung.

„Wir freuen uns, die Außenstellenkommunen erneut als Partner für die Volkshochschule Esslingen gewonnen zu haben. Ich werte die Zustimmung als einen gro- ßen Erfolg und darüber hinaus als einen Vertrauensbeweis in die Arbeit der Volkshochschule. Mein Dank gilt insbesondere Herrn Bürgermeister Thomas Matrohs für die wertvolle Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen“, sagte Bürgermeister Bayraktar. Für Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger ist die Fortsetzung der Koope- ration ein vitaler Beleg für den politischen Willen, Erwachsenenbildung als gemeinsame Verantwortung zu verstehen und damit auch den Zusammenhalt unter den beteiligten Gemeinden und Städten zu stärken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit