Schwerpunkte

Wendlingen

Neue Wege für Jungs

09.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Jedes Jahr am vierten Donnerstag im April findet der Girls Day statt. An diesem Tag öffnen Unternehmen und Betriebe ihre Türen, um Mädchen der Klassen 5 bis 10 für Technik, IT und Naturwissenschaften zu begeistern. Nun gibt es seit kurzem das Projekt Neue Wege für Jungs, das vomBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Das Projekt will in Analogie zum Girls Day praktische Einblicke vor Ort in Sozial-, Pflege- und Erziehungsberufe sowie weitere frauentypische Arbeitsfelder wie Verwaltung, Handel und Gesundheit ermöglichen.

Markus Grübel, Bundestagsabgeordneter der CDU im Wahlkreis Esslingen, hat sich bereits in mehreren Reden im Deutschen Bundestag dafür eingesetzt, dass nicht nur Mädchen ermutigt werden, typische Männerberufe zu ergreifen, sondern auch Jungen dazu ermutigt werden, typische Frauenberufe, wie zum Beispiel Grundschullehrer oder Krankenpfleger, zu ergreifen. Deswegen unterstütze er ausdrücklich das Projekt Neue Wege für Jungs. Ich habe mich in einem Schreiben an alle Bürgermeister im Wahlkreis Esslingen gewandt und sie gebeten, vor Ort für dieses Projekt zu werben und entsprechende Initiativen zu unterstützen, so der Abgeordnete. Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es im Internet unter www.neue-wege-fuer-jungs.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen