Schwerpunkte

Wendlingen

Neue Verkehrsführung

25.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Die Straßenbauarbeiten in Oberboihingen gehen weiterhin mit großen Schritten voran. Derzeit laufen die Arbeiten in der Daimlerstraße (zukünftige Landesstraße 1250) auf Hochtouren. Bis zum Ende dieser Woche sind die Arbeiten dort wie auch der Neubau der Lärmschutzwand bis auf Restarbeiten am Fahrbahnrand weitestgehend abgeschlossen. Dazu wird die Daimlerstraße in dieser Woche voll gesperrt. Eine Andienung der dort ansässigen Industriebetriebe ist nur eingeschränkt möglich.

Ab Montag, 29. Juli, erfolgt dann die Umlegung des örtlichen Verkehrs über den Kreisverkehr Froschländer, Daimlerstraße, Neckarstraße in die Mörikestraße und im weiteren Verlauf zum Kreisverkehr Stattmannstraße. Dieser Interimszustand muss bis zur Fertigstellung der Landesstraße 1250 zwischen Neckarstraße und Fußgängerunterführung Nürtinger Straße bis voraussichtlich Ende Oktober 2013 aufrechterhalten werden.

Die Umlegung des Verkehrs ist Bestandteil des Gesamtkonzeptes der Bauarbeiten in Oberboihingen. Nach Inbetriebnahme dieses Teilstückes der L 1250 neu kann der Umbau des Knotenpunktes Steigstraße/Bahnhofstraße/Nürtinger Straße in Angriff genommen werden.

Mit den Bauarbeiten für die Umgestaltung des innerörtlichen Knotenpunktes K 1200/L 1250 wird am Montag, 29. Juli, begonnen. Ziel ist es, die Umbaumaßnahmen bis zum Ende der Sommerferien fertigzustellen.

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit