Schwerpunkte

Wendlingen

Neue Umsatzsteuer trifft Bürger in Oberboihingen

13.05.2022 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Durch die Änderungen im Umsatzsteuerrecht und der damit einhergehenden umfangreicheren Besteuerung von Kommunen werden etliche Leistungen steuerpflichtig. In Oberboihingen werden deswegen Stellplätze teurer.

Öffentliche verpachtete Stellplätze, hier in der Heuspachstraße in Oberboihingen, sind künftig umsatzsteuerpflichtig. Foto: Holzwarth
Öffentliche verpachtete Stellplätze, hier in der Heuspachstraße in Oberboihingen, sind künftig umsatzsteuerpflichtig. Foto: Holzwarth

OBERBOIHINGEN. Verflixt, da ist die Katze vor dem Hund auf den Baum geflohen und traut sich einfach nicht mehr runter. Schnell ist die Nummer der Feuerwehr gewählt und die Floriansjünger sind auch gerne bereit, der Katze aus der Klemme zu helfen. Diese Dienstleistung kostet natürlich Geld. Und ab 1. Januar 2023 kommen auch noch 19 Prozent Umsatzsteuer hinzu. Dafür verantwortlich ist eine Änderung des Umsatzsteuerrechts, wegen der künftig viele Dienstleistungen von Kommunen besteuert werden müssen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit