Schwerpunkte

Wendlingen

Neue Stelle geschaffen

14.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung der KEB unterstützt Arbeit mit Jugendlichen

KÖNGEN (pm). Die Mitgliederversammlung der Katholischen Erwachsenenbildung hat beschlossen, eine kleine Stelle für die Bildungsarbeit mit jungen Erwachsenen zu schaffen. Einstimmig votierten die Delegierten dafür, stärker auf junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren zuzugehen.

Außerdem überlegten die Verantwortlichen, wie Menschen erreicht werden können. Denn viele Anbieter von Bildung und Kultur haben festgestellt, dass Angebote schwerer angenommen werden. In Gruppenarbeit kamen die Mitglieder zu den Ergebnissen: Menschen würden angesprochen von Events und von Menschen, die aus der eigenen Gemeinde kämen und etwas Spannendes zu berichten hätten. Insgesamt müssten Menschen sich wohlfühlen können. Ganz aktuelle Themen sprächen an, bräuchten aber viel Einsatz. Angenommen würden Veranstaltungen, bei denen man unterwegs sei, wie thematische Führungen in Esslingen, Besuche der Moschee oder der griechisch-orthodoxen Kirche oder ein literarischer Spaziergang. Auch Ausstellungen sprächen an.

Wichtige Themen seien die Frage nach gerechter Verteilung, der Bewahrung der Schöpfung und konkretem Handeln im Energieumbruch. Im Bericht wurde deutlich: Die Mitglieder der Katholischen Erwachsenenbildung bieten eine bunte Palette von Veranstaltungen an. Sie probieren immer wieder Neues.

Wendlingen