Schwerpunkte

Wendlingen

Neue Regeln für das Stadthaus

26.10.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat segnete auch überarbeitete Entgeltordnung ab

WENDLINGEN. Im Juli 2009 wurde der Treffpunkt Stadtmitte, das Wendlinger Stadthaus, eröffnet. Und aus dem Jahr 2009 stammt auch die Benutzerordnung. Seit der Eröffnung erfreut sich das Gebäude großer Beliebtheit bei Wendlinger Vereinen und Organisationen, die gerne ihre Veranstaltungen dort ausrichten. Aber auch schulische Aufführungen und Feiern oder private Festlichkeiten finden im Treffpunkt statt.

Und da die Einrichtung so gut und häufig genutzt wird, „sahen wir uns veranlasst, Regelungen zu erarbeiten, um die Abläufe zu verfeinern“, erläuterte Joachim Vöhringer, Leiter des Amtes für für Familie, Bildung und Soziales, den Gemeinderäten in der jüngsten Sitzung.

Wichtigste Änderungen: Nutzer müssen die Kosten für alle fehlenden Einrichtungsgegenstände, aber auch Telefongebühren und andere Sachkosten wie eine eventuelle Müllentsorgung tragen. Der Nutzer müssen auch nach der Veranstaltung die Räume in besenreinem Zustand verlassen. Ist das nicht der Fall, werden 50 Euro pro Stunde für die Reinigung berechnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen