Schwerpunkte

Wendlingen

Neue Amtszeit für Sandra Billet

02.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeisterwahlen in Partnerstadt Saint-Leu-la-Forêt

WENDLINGEN/SAINT-LEU-LA-FORET (pm). In Frankreich waren am vergangenen Wochenende Bürgermeisterwahlen. Damit wurde auch in Wendlingens Partnerstadt Saint-Leu-la-Forêt gewählt. Beim zweiten Durchgang der Wahlen konnte die amtierende Bürgermeisterin Sandra Billet mit 46,12 Prozent der abgegebenen Wählerstimmen ihren Vorsprung aus dem ersten Wahlgang vom 15. März noch ausbauen. Aufgrund der Corona-Krise war der zweite Wahlgang in den französischen Städten bis jetzt aufgeschoben.

Sandra Billet war 2014 über die Liste des damaligen Bürgermeisters Sébastien Meurant (Die Republikaner, früher Konservative und Gaullisten) in den Gemeinderat gewählt worden. Aufgrund seiner Wahl in den Senat hatte die Stellvertretende Bürgermeisterin für Schule und Jugend das Amt der Bürgermeisterin angetreten.

Jetzt konnte sich Sandra Billet gegen zwei Mitkandidaten anderer politischer Lager durchsetzen und ist nun für sechs Jahre an die Spitze der Stadtverwaltung gewählt. Mit ihr gewählt sind die Kandidaten ihrer Liste „J’aime Saint-Leu“, das sind die Bürgermeister-Stellvertreter und die Gemeinderäte. Mit 25 von 33 Sitzen hat die Liste die Republikaner eine komfortable Mehrheit im Gemeinderat von St. Leu. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,5 Prozent.

Wendlingen