Wendlingen

Nette Toilette in Köngen

29.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer ein Stilles Örtchen benötigt, muss nicht lange suchen

Bürgermeister Otto Ruppaner (links) freut sich mit Claudia Kasten (Bäckerei Veith), Christine Fallscheer (Café Fallscheer), Pia Bauer-Groll (Pia’s Mode), Patrick Domon (Hotel-Restaurant Schwanen). Wo sich die netten Toiletten befinden, erkennt man an den entsprechenden Kennzeichnungen wie hier auf unserem Foto.  pm
Bürgermeister Otto Ruppaner (links) freut sich mit Claudia Kasten (Bäckerei Veith), Christine Fallscheer (Café Fallscheer), Pia Bauer-Groll (Pia’s Mode), Patrick Domon (Hotel-Restaurant Schwanen). Wo sich die netten Toiletten befinden, erkennt man an den entsprechenden Kennzeichnungen wie hier auf unserem Foto. pm

KÖNGEN (pm). Wer kennt sie nicht, die Situation, wenn man unterwegs plötzlich „dringende Geschäfte“ erledigen muss und keine geeignete Örtlichkeit dazu findet. Häufig weiß man nicht, wo sich öffentliche Toiletten befinden – im schlimmsten Fall gibt es gar keine. Hier Abhilfe zu schaffen war das Anliegen einiger Köngener Geschäftsleute und von Bürgermeister Otto Ruppaner, weshalb sie sich gemeinsam der Initiative „Nette Toilette“ angeschlossen haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Wendlingen