Schwerpunkte

Wendlingen

Nelau He: Die Narren sind los

01.03.2019 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gleich zweimal rissen die Nelau-Hexen und Wen(U)Bois die Regentschaft an sich: Schule und Rathaus in der Hand der Narren

Fasnet im Frühling – die Temperaturen trieben den Narren beim Schulsturm an der Ludwig-Uhland-Schule unter ihren Masken den Schweiß auf die Stirn. 650 Kinder freuten aber sich riesig über den Besuch der Nelau-Hexen und Wen(U)Bois . Während die Kleinen die Schule rockten, ging es beim Rathaussturm am Abend eher gemächlich zu.

Ganz schön rasant: Der Schultes und die Nelau-Hexe legen nach ihrem Tänzchen einen Sprint ein.  Fotos: sg
Ganz schön rasant: Der Schultes und die Nelau-Hexe legen nach ihrem Tänzchen einen Sprint ein. Fotos: sg

WENDLINGEN. Der ohrenbetäubende Lärm ihrer Rätschen kündigte sie an: die Nelau-Hexen enterten gestern Vormittag die Ludwig-Uhland-Schule und beendeten vorerst die Regentschaft von Schulleiterin Regina Bönisch. Begleitet wurden die Hexen natürlich von den Wen(U)Bois und gemeinsam mit den Schülern und Lehrern rockten die beiden Wendlinger Narrenzünfte die Schule. Nur widerwillig gab Schulleiterin Regina Bönisch den Schlüssel fürs Schulhaus ab. Auch ihre Stellvertreterin Anja Grüner, als Piratin mit Schwimmflügeln unterwegs, war gegen die Übermacht der Narren machtlos. Partyhits in Dauerschleife und die Aussicht auf Schulfrei ließen einige Hemmschwellen sinken und so mancher der älteren Schüler schaute ein wenig erstaunt auf die ausflippenden Lehrer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wendlingen