Wendlingen

Naturfreunde unterwegs

24.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Kürzlich wanderten die Naturfreunde Wendlingen zum Fils-Ursprung. In Fahrgemeinschaften ging es vom Naturfreundehäusle über die A8 nach Wiesensteig. Beim Café Filsursprung wurden die Autos geparkt. Gemeinsam ging es an der Fils entlang. Ein Teil der Gruppe wanderte über das Autal hoch zum Reußenstein, der beliebt ist bei Kletterern. Auch an diesen Sonntag waren welche unterwegs. Erzählt wurden während der Wanderung zwei Geschichten vom Steinernen Weib von Wiesensteig und vom Riesen Heim, der früher auf der gegenüberliegenden Seite beim Heimenstein in einer Höhle seine Behausung hatte. Weiter führte die Wanderung dann am Grauen Stein vorbei und über das Hasental zum Fils-Ursprung, wo die Gruppe von den anderen, die auf direktem Wege zum Fils-Ursprung gewandert waren, schon erwartet wurde. Nach gemeinsamem Grillen und Wassertreten ging es zurück, dieses Mal auf der anderen Seite der Fils über Holzbohlen und Trampelpfad vorbei an der Papierfabrik zum Ausgangspunkt der Wanderung. In gemütlicher Runde ließ man den Wandertag im Naturfreundehäusle ausklingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Wendlingen

Lebensraum für seltene Vogelarten

40 Jahre Naturschutzgebiet „Wernauer Baggerseen“– Daimler will Pachtvertrag für Teststrecke kündigen – Erweiterung geplant

Zusammen umfasst das Naturschutzgebiet „Wernauer Baggerseen“ und „Neckarwasen“ aktuell gut 45 Hektar. Nach Einstellung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen