Schwerpunkte

Wendlingen

Rege Bautätigkeit in Wendlingen aber Einwohnerzahl stagniert - Was ist die Ursache?

23.06.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für das Jahr 2020 stehen in Wendlingen noch 23 Bauanträge auf Genehmigung aus

In Wendlingen herrscht rege Bautätigkeit. Dem Anschein nach wird mehr gebaut als noch vor einigen Jahren. Aber tatsächlich wirkt sich das nicht auf die Einwohnerzahl aus. Die stagniert seit Jahren. Was ist die Ursache dafür? Auslöser für die Debatte im Ausschuss für Technik und Umwelt waren die ausgewerteten Bautagebücher der Jahre 2017 bis 2020.

Die Bautätigkeit ist seit einigen Jahren sehr hoch, dennoch erhöht sich Einwohnerzahl in Wendlingen nicht. Foto: Archiv
Die Bautätigkeit ist seit einigen Jahren sehr hoch, dennoch erhöht sich Einwohnerzahl in Wendlingen nicht. Foto: Archiv

WENDLINGEN. Zwischen 2007 und 2020 sind in Wendlingen im Durchschnitt 82 Bauanträge gestellt worden. Auffallend sind die Jahre 2014 und 2015. Damals wurden 99 beziehungsweise 105 Bauanträge gestellt. Stadtbaumeister Axel Girod führte dies auf die Neubebauung im Lauterpark West zurück. Der Tiefpunkt der Anzahl der Bauanträge wurde im Jahr 2010 erreicht mit unter 60 Anträgen und 2018 bei knapp über 60 Anträgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit