Schwerpunkte

Wendlingen

Musikschüler begeistern

25.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert junger Solisten in der Zehntscheuer in Köngen

KÖNGEN (kj). Unter dem Titel Konzert junger Solisten veranstaltete die Musikschule Köngen-Wendlingen kürzlich in der Zehntscheuer Köngen ein Konzert, in dem Musikschulschüler ihr fortgeschrittenes Können unter Beweis stellen konnten.

Der Trompeter Tim Zeh eröffnete mit dem Concertino de concours von R. Louthe in hell klingender Tongabe das abwechslungsreich gestaltete Programm. Ihm folgte Anne-Elisa Schulze (Altsaxophon). Sie entwickelte in dem Titel Sweetcorn von C. Evans in klassischer Weise einen sehr rund ausgeformten Klang auf ihrem Instrument.

Für einen ersten Höhepunkt des Abends sorgte der Klarinettist Lukas Löw. In den Visions des Zeitgenossen P. Harris zog er alle Register seines Könnens und beeindruckte technisch und dynamisch mit einer reifen Interpretation. Es folgte Jessica Sartison (Gitarre) mit einer Gavotte und einer Air mit Variation eines unbekannten Meisters.

Mit einer Bourrée des Barockmeisters G. F. Händel und dem Allegro aus dem Streichquartett in G des Klassikers P. Nardini präsentierten sich die Geigerinnen Monika Jahn und Ann-Kathrin Thiel, sowie Sabrina und Nicole Kronschnabel (Viola und Violoncello). Mit Spielfreude und technisch-dynamischer Ausgewogenheit lieferten sie eine sehr ansprechende Ensemble-Arbeit ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit