Schwerpunkte

Wendlingen

Musikalischer Stilwechsel

12.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorweihnachtliches Konzert des Musikvereins Oberboihingen in der Bartholomäuskirche

„Holler boller Rumpelsack, Nikolaus trägt ihn Huckepack. Weihnachtsnüsse gelb und braun, runzlig punzlig anzuschaun. Knackt die Schale, springt der Kern, Weihnachtsnüsse ess ich gern.“ – Mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende Michael Trippner die zahlreichen Besucher in der voll besetzten Bartholomäuskirche kürzlich zum Konzert des Musikvereins Oberboihingen.

Die Stammkapelle brachte musikalisch die Adventszeit in die Kirche.
Die Stammkapelle brachte musikalisch die Adventszeit in die Kirche.

OBERBOIHINGEN (pm). Im Anschluss daran eröffnete die Jugendkapelle, unter der Leitung von Dieter Seßler, mit „Pomp and Circumstance“ von Edward Elgar den ersten Teil des Programms. Weiter ging es mit den Klängen von Michael Sweeneys Arrangement von „The Phantom of the Opera“. Mit diesen Stücken und ebenso wie mit „Mamma Mia“ arrangiert von Robert Longfield, zeigten die Jungmusikerinnen und -musiker ihren Spaß am gemeinsamen Musizieren und den großen Erfolg eines Probenwochenendes im November.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit