Wendlingen

Mostfest beim Stadtmuseum trotzte dem nasskalten Wetter

09.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Die Gärten brauchen ja das Wasser“, stöhnt Peter Hoefer vom Stadtmuseum, „aber heute hätten wir uns schöneres Wetter fürs Fest gewünscht.“ Den Tag des offenen Denkmals nutzt der Verein jeweils für das Mostfest im Garten des Museums. Normalerweise wimmelt es da von Festbesuchern und die Kuchen, Torten und das frisch gebackene Holzofenbrot aus der Backstube sind jeweils schnell verkauft. Dieses Jahr konnten sich die Besucher ein wenig mehr Zeit für den süßen Einkauf lassen. Das nasskalte Wetter ließ viele zu Hause bleiben und so blieben denn unter dem Festzelt und unter den aufgestellten Pavillons noch einige Sitzplätze frei. Für die Kinder gab es ein besonderes Erlebnis: sie durften einem Bienenvolk hautnah folgen und die fleißigen Arbeiterinnen beobachten. Ein Bienenzüchter aus Schopfloch, der auf der Schwäbischen Alb 30 Bienenvölker beherbergt, hatte einen Schaukasten mit einem Volk dabei. Da waren die Waben deutlich zu sehen und geübte Beobachter entdeckten die Bienenkönigin sofort. Während sich die Kinder mit den Bienen beschäftigten, konnten die Erwachsenen im Museum die Sonderausstellung über den Beruf des Schmieds besuchen. Joachim Kuschel und Edmund Gräber boten dazu mehrere Führungen an. Viele der Besucher stellten auch den Baufortschritt am Stadtmuseum fest. Peter Hoefer freut sich: „Das Dach ist gedeckt und der Innenausbau ist in vollem Gange.“ Zum ersten Advent eröffnet das Stadtmuseum eine neue Sonderausstellung. Dabei geht es um Weihnachtsgebäck, vornehmlich um Springerle und deren Formen. kry

Wendlingen

Ein weiteres Puzzleteil eingesetzt

Die Brücke der neuen L 1250 wurde über die Bahnstrecke Tübingen–Stuttgart gelegt

OBERBOIHINGEN. Wer am Samstag einen Abstecher zur alten L 1250 machte, bekam Interessantes zu sehen. Denn auf der Baustelle zur Verlegung der L 1250 wurde die Brücke eingebaut, die dereinst…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen