Wendlingen

Miteinander, tolerant und fair

03.04.2019, Von Dietmar Hierl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

6. Integratives Fußballturnier der Behinderten-Förderung Linsenhofen zum 50-jährigen Jubiläum

Die Siegermannschaft und weitere Mannschaften bei der Pokalübergabe durch Bürgermeister Torsten Hooge dh/Foto: Hierl
Die Siegermannschaft und weitere Mannschaften bei der Pokalübergabe durch Bürgermeister Torsten Hooge dh/Foto: Hierl

OBERBOIHINGEN. Letzten Freitag spielten zehn Mannschaften, bestehend aus Menschen mit Behinderung der Region Nürtingen-Esslingen und Schülern umliegender Schulen sowie Azubis lokaler Unternehmen, bereits zum sechsten Mal um den Wanderpokal der Firma Intersport Räpple.

VfB-Legende „Buffy“ (Hans) Ettmayer ließ es sich trotz angeschlagener Gesundheit nicht nehmen, zusammen mit Wolfgang Groß (Vizepräsident der Prominentenkicker Stuttgart) als Paten der Veranstaltung zu fungieren und zusammen mit Bürgermeister Torsten Hooge den ersten Anstoß auszuführen. In der Vorrunde folgten dann spannende Spiele mit vielen hervorragend herausgespielten Toren, aber auch überragenden Torwartparaden. Bei jeder gelungenen Aktion freuten sich die Spieler der Mannschaften miteinander überschwänglich und von der voll besetzten Zuschauertribüne und den Auswechselbänken wurden die Spieler enthusiastisch angefeuert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen