Schwerpunkte

Wendlingen

Mit Experimenten Gesundheit entdecken

04.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Experimenten Gesundheit entdecken

Gemeinsames Präventionsprojekt zur Gesundheitserziehung von AOK und Kultusministerium Erfolgreiches Pilotprojekt an der Gartenschule

Dass Obst und Gemüse gesund sind, wissen Kinder bereits im Grundschulalter. Zu den Lieblingsspeisen gehören sie aber nicht. Dort nehmen Pizza, Spaghetti, Süßigkeiten und Cola die ersten Plätze ein. Die Folgen sind Übergewicht und vielerlei andere gesundheitliche Probleme bereits im Kindesalter. Die AOK Baden-Württemberg hat deshalb unter Schirmherrschaft des Kultusministeriums gemeinsam mit Sport- und Ernährungswissenschaftlern ein neues Unterrichtskonzept entwickelt, um den Kindern die Bedeutung und Zusammenhänge von Ernährung und Bewegung zu veranschaulichen. Science Kids wurde jetzt an der Wendlinger Gartenschule erfolgreich im Pilotprojekt umgesetzt. Die Lehrerin Elke Speer berichtet.

Ausgehend vom realen Alltags- und Lebensbezug sollen die Kinder durch selbstständiges Forschen und Experimentieren Zugänge zum Verständnis von Körper und Gesundheit erhalten und somit ihre persönliche Gesundheitskompetenz stärken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen