Schwerpunkte

Wendlingen

Mit der S-Bahn bis Böblingen?

11.05.2017 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Einladung der Wendlinger und Köngener Grünen stellte Regionalrat André Reichel eine weitere S-Bahn-Verbindung vor

Einen S-Bahn-Ringschluss auf die Fildern, das wünschen sich Wendlingen und die umliegenden Kommunen schon lange. Und ließen deswegen eine Machbarkeitsstudie erstellen. Am Dienstagabend stellte Regionalrat André Reichel (Grüne) im Wendlinger Treffpunkt Stadtmitte eine weitere Version einer S-Bahn-Trasse vor, die allerdings bis nach Böblingen reicht.

Von Nürtingen (oder auch Wendlingen) nach Böblingen: Eine neue S-Bahn-Variante, die die ICE-Strecke mit einbezieht. NZ-Grafik
Von Nürtingen (oder auch Wendlingen) nach Böblingen: Eine neue S-Bahn-Variante, die die ICE-Strecke mit einbezieht. NZ-Grafik

WENDLINGEN. Vier Varianten enthält die Machbarkeitsstudie, die Wendlingen gemeinsam mit den umliegenden Kommunen und dem Landkreis Esslingen im vergangenen Herbst in Auftrag gegeben hat und die im April im Gemeinderat vorgestellt worden war (wir berichteten). Tenor der Studie: Ein Ringschluss auf die Fildern ist grundsätzlich möglich. Allerdings wurden die Kosten für jede der vorgestellten Trassenvarianten auf etwa 500 Millionen Euro beziffert, da jede Variante einen oder gar zwei Tunnelbauwerke beinhaltet. Eine teure Angelegenheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen