Schwerpunkte

Wendlingen

„Mit dem Stadtmuseum geht’s weiter“

25.02.2016 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Museumsverein ist froh über die Entscheidung des Gemeinderats – Vorstandsgremium wurde einstimmig bestätigt

676 Besucher haben sich die letzte Sonderausstellung über Scherenschnitte im Stadtmuseum angeschaut. Vor Kurzem konnte der 25 000. Museumsbesucher seit Bestehen begrüßt werden. Allein im letzten Jahr hat der Museumsverein 21 Neueintritte unter den Mitgliedern verzeichnet. – Keine schlechte Bilanz für ein von Ehrenamtlichen geführtes Stadtmuseum.

Die Drittelscheuer (links die Pfarrscheuer) soll nach ihrer Sanierung als neues Eingangsportal für das Stadtmuseum genutzt werden. Foto: gki
Die Drittelscheuer (links die Pfarrscheuer) soll nach ihrer Sanierung als neues Eingangsportal für das Stadtmuseum genutzt werden. Foto: gki

WENDLINGEN. Insgesamt hat der Museumsverein Wendlingen-Unterboihingen, der das Stadtmuseum betreibt, jetzt 112 Vereinsmitglieder. Die 21 Neuzugänge im Jahr 2015 sind seit Bestehen des Vereins Rekord, weist die Mitgliederstatistik auf. Schriftführer Franz Knapp, der zum Ende der Mitgliederversammlung am Dienstagabend auch noch zu einer Bilderschau einlud, die das abgelaufene Vereinsjahr dokumentierte, war angesichts der aufgeführten Zahlen guter Dinge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen