Schwerpunkte

Wendlingen

Mit dem Hochwasserschutz wird es ernst

07.05.2015 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochwasserschutz wird ausgebaut – Abschnittsweise Umsetzung – Förderung durch das Land – Informationsveranstaltung im Juni

Die vom Neckarhochwasser besonders bedrohten Kommunen sind angehalten, Schutzeinrichtungen zu schaffen. Von den Planungsleistungen zur Ertüchtigung der Hochwasserschutzeinrichtungen konnte sich der Wendlinger Gemeinderat am Dienstag ein Bild machen.

Die Hochwassergefahrenkarte zeigt, wie groß die Überflutungsflächen bei einem 100-jährigen Hochwasser sind. Die tiefblauen Flächen sind bereits bei einem zehnjährigen Hochwasser überflutet. Die türkisfarbigen Stellen wie beispielsweise beim Gewerbegebiet Wert stehen bereits bei einem 50-jährigen Hochwasser unter Wasser. Beim 100-jährigen Hochwasser laufen schließlich die hellblau eingefärbten Flächen voll.  Plan: RP
Die Hochwassergefahrenkarte zeigt, wie groß die Überflutungsflächen bei einem 100-jährigen Hochwasser sind. Die tiefblauen Flächen sind bereits bei einem zehnjährigen Hochwasser überflutet. Die türkisfarbigen Stellen wie beispielsweise beim Gewerbegebiet Wert stehen bereits bei einem 50-jährigen Hochwasser unter Wasser. Beim 100-jährigen Hochwasser laufen schließlich die hellblau eingefärbten Flächen voll. Plan: RP

WENDLINGEN. Im Jahr 2010 hatte das Regierungspräsidium Stuttgart eine Machbarkeitsstudie zum Hochwasser für den Bereich Wendlingen vorgestellt. In Zusammenarbeit mit der Stadt Wendlingen hatte das Regierungspräsidium Stuttgart (RP) die Planungen für die Schutzeinrichtungen 2011 dann an das Ingenieurbüro Wald und Corbe vergeben. Konrad Störk und Richard Zweig vom Referat Gewässer und Hochwasserschutz im RP stellten zusammen mit dem beauftragten Ingenieurbüro die genehmigungsfähigen Planungen dem Gemeinderat am Dienstag vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen