Wendlingen

Digitale Anzeigetafeln für Zug und Bus in Wendlingen?

22.10.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingen will ÖPNV-Nutzer mit einer Anzeigentafel unterstützen – Zuschüsse von Landkreis und Region

Im Sommer 2017 nahmen die beiden Stadtbuslinien in Wendlingen ihren Dienst auf. Und schon bei der Jungfernfahrt regte VVS-Geschäftsführer Hermann Stammler an, dass der Busbahnhof einen dynamischen Fahrgastinformationsanzeiger erhalten sollte. Stimmt der Gemeinderat heute Abend zu, steht der Installation nichts mehr im Wege.

Service für ÖPNV-Nutzer: Der Fahrgastinformationsanzeiger am Nürtinger ZOB Foto: Just
Service für ÖPNV-Nutzer: Der Fahrgastinformationsanzeiger am Nürtinger ZOB Foto: Just

WENDLINGEN. Wendlingen hat sich im Laufe der Jahre zu einer kleinen Verkehrsdrehscheibe entwickelt. Es liegt an der Bahnlinie Tübingen–Stuttgart, hat einen S-Bahn-Anschluss und etliche Busse halten an dem 2011 gebauten Busbahnhof. Doch Ortsfremde stehen manchmal ratlos da, wenn sie am Wendlinger Bahnhof ankommen und wissen wollen, wo und wann ihre Anschlussverbindung abfährt. Das hat sich besonders deutlich vor allem in den letzten zwei Jahren gezeigt, als die Bahnlinie wegen Arbeiten an der ICE-Trasse oder der Landesstraße 1250 diverse Male gesperrt war und die Ersatzbusse der Bahn die Menschen zwischen Nürtingen und Wendlingen hin und her transportierten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen