Schwerpunkte

Wendlingen

Miss German-America beim Vinzenzifest

26.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Miss German-America beim Vinzenzifest

Das hat es in der 55-jährigen Geschichte des Vinzenzifestes bisher nicht gegeben: den Besuch einer Miss German-America. Gestern wurde die 20-jährige Renee Dobler, die im vergangenen Jahr im Rahmen der deutsch-amerikanischen Steuben-Parade in New York gekürt wurde, im Wendlinger Rathaus empfangen. Den Kontakt zur Miss German-America geknüpft haben die Wendlinger Radsportler, die selbst 2002 gemeinsam mit der Feuerwehr an der Steuben-Parade teilgenommen haben. Ihren Besuch in Wendllingen nutzte Renee Dobler gestern nicht nur dazu, Wendlingens Bürgermeister Frank Ziegler beim abendlichen Fassanstich im Festzelt der Egerländer Gmoi am Schäferhauser See zu assistieren. Sie lud die Wendlinger Vereine gleichzeitig auch ein, zur 50. German-American Steuben-Parade im kommenden Jahr nach New York zu kommen. Die Egerländer haben sich dies tatsächlich ja vorgenommen und auch Wendlingens Bürgermeister und Abordnungen des Radsportvereins und der Feuerwehr wollen dann mit von der Partie sein. Gestern aber wurde die junge Amerikanerin erst einmal so richtig bei ihrem Wendlinger Abstecher auf ihrer Goodwill-Tour durch Deutschland gefeiert. Im Bild von links: Ingrid Gartner vom Komitee der Steuben-Parade, Renee Dobler und Bürgermeister Frank Ziegler. sel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen