Schwerpunkte

Wendlingen

Ministerin würdigt Umweltmentoren

15.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Umweltministerin Tanja Gönner hat kürzlich in Stuttgart die Abschlusszertifikate an die neuen Schülermentoren für Natur- und Umweltschutz übergeben. 38 Schüler der achten Klasse aus insgesamt 19 Haupt-, Realschulen und Gymnasien absolvierten die einjährige Schulung mit dem Schwerpunkt Klimaschutz. Den Jugendlichen werden im Rahmen des Programms konkrete Handlungsmöglichkeiten für eigene Schulprojekte aufgezeigt. „Die Schülermentoren sind wichtige Impulsgeber für Klimaschutzaktivitäten an den Schulen und übernehmen auf vorbildliche Art und Weise Verantwortung für ihre Umwelt“, betonte Gönner bei der Übergabe der Zertifikate an die engagierten Jugendlichen. Die Jugendlichen betreuen beispielsweise klasseninterne Energiedienste oder begutachten das eigene Schulhaus mit Hilfe eines Energiechecks. Dabei entwickeln sie Maßnahmenpläne für einen verantwortungsbewussten Umgang mit knappen Energieressourcen oder erproben ihre fachlichen und methodischen Kenntnisse. Seit dem Schuljahr 2008/2009 führen die Jugendlichen aber auch verstärkt Schulaktionen durch, die ihren Mitschülern und Lehrern die Vorteile erneuerbarer Energien veranschaulichen sollen. Unter den neuen Umweltmentoren sind auch zwei Schüler des Robert-Bosch-Gymnasiums, Florian Keller und Paul Nehlich. Die Schülermentoren der Ludwig-Uhland-Schule konnten leider krankheitsbedingt nicht an der Veranstaltung teilnehmen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen