Wendlingen

Mini-Änderung macht Erweiterung möglich

28.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (bg). Nur eine kleine Bebauungsplanänderumg kann einer Firma im Gewerbegebiet „Alter Festplatz“ die gewünschte Erweiterung ermöglichen. Der Gemeinderat leitete nun das entsprechende Verfahren in die Wege.

Nur 6,5 Quadratmeter des Anbaus ragen über das bestehende Betriebsgelände hinaus. Die gehören zu der städtischen Parkanlage und werden an den Bauherrn verkauft, ebenso wie ein Grundstück zwischen Firma und Schäferhauser Straße, auf dem Parkplätze entstehen.

Der Rest des städtischen Grundstückes ist als Parkanlage festgesetzt, eine andere Nutzung ist ausgeschlossen. Nach einer kurzen Debatte, in der es darum ging, welcher Preis für die Grundstücke aufgerufen werden kann, ob die Parkplätze wasserdurchlässig sind und am Wochenende für Naherholende zur Verfügung stehen, wurde einstimmig beschlossen, den Bebauungsplan aufzustellen und auszulegen.

Wendlingen