Schwerpunkte

Wendlingen

Millionensanierung an der Roten Schule

25.06.2016 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fassadensanierung an der Ludwig-Uhland-Schule hat begonnen – Sechs Schulklassen werden nach den Sommerferien ausgelagert

Seit Montag wird die Ludwig-Uhland-Schule in Wendlingen saniert. In neun Bauabschnitten und in einer Zeit von 18 bis 27 Monaten werden das undichte Dach und die Fassade des Schulgebäudes grundlegend erneuert.

Stadtbaumeister Axel Girod (links) und Alexander Koch, Leiter der Abteilung Hochbau und Energiemanagement, besprechen den weiteren Ablauf auf der Baustelle.  gki
Stadtbaumeister Axel Girod (links) und Alexander Koch, Leiter der Abteilung Hochbau und Energiemanagement, besprechen den weiteren Ablauf auf der Baustelle. gki

WENDLINGEN. Mit dem Aufstellen des Krans und der Einrichtung der Baustelle kündigte sich das Vorhaben bereits Ende Mai an. Für den ersten Bauabschnitt an der Südseite der Fassade des inzwischen 35 Jahre alten Gebäudes sind jetzt die ersten beiden Stockwerke eingerüstet. Die davon betroffenen sechs Klassenzimmer mit ihren Schülern sind innerhalb des Schulgebäudes umgezogen, damit der Unterricht weiterhin vom Baulärm unbelastet fortgeführt werden kann. Für die kurze Zeit bis Ferienanfang will man sich solange schulintern behelfen. Nach den Sommerferien sollen die jeweils betroffenen Klassen auf die Anne-Frank-Schule und die Gartenschule ausgelagert werden. „Dafür müssen alle zusammenrücken“, sagte Stadtbaumeister Axel Girod bei einer Baustellenbegehung mit der Presse und freute sich über den guten Willen, den alle Schulen dabei an den Tag gelegt haben. Dadurch spart die Stadt etwa 400 000 bis 500 000 Euro für das Aufstellen von Containern als provisorische Klassenzimmer in der Zeit der Sanierung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen