Wendlingen

Millionen Jahre alte Zeugen der Urwelt

13.02.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Stadtmuseum Wendlingen wird am Sonntag eine Sonderausstellung eröffnet Gezeigt werden Fossilien aus dem Schwäbischen Jura

WENDLINGEN. Der umfangreiche Bestand an Exponaten des Stadtmuseums Wendlingen wurde vielfach bereits umgezogen, bevor der Museumsverein eigene Lagerräume in der ehemaligen Volksbank in der Brückenstraße beziehen konnte. Wie umfangreich die Sammlung der Zeugnisse vergangener Zeiten ist, das wissen meist nur die Mitglieder des Museumsvereins. Einer davon, Joachim Kuschel, hat jetzt die Fossilien-Sammlung des Stadtmuseums gesichtet und viele Exponate für eine Sonderausstellung im Stadtmuseum Wendlingen ausgesucht. Ergänzt werden diese Zeugen der Urwelt durch Exponate aus der privaten Sammlung von Roland Durst. Ab kommenden Sonntag können sich Interessierte im Stadtmuseum auf eine Zeitreise begeben, die Jahrmillionen zurückführt in die Jurazeit auf der Schwäbischen Alb.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen