Schwerpunkte

Wendlingen

Menschenwürde ist unantastbar

04.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

MdB Markus Grübel unterstützt die Pflegecharta

(pm) „Die Würde des Menschen ist unantastbar“, zitiert der Bundestagsabgeordnete Markus Grübel aus dem Grundgesetz. „Selbstverständlich gilt dieser Grundsatz auch für pflegebedürftige Menschen“, ergänzt der Abgeordnete.

Angesichts der aktuellen Debatte über Sterbehilfe sei es besonders wichtig, auf die Würde und Rechtsstellung pflegebedürftiger Menschen hinzuweisen, betont der CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Grübel. Den Fokus auf genau diese Rechte lege die „Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen“. Dass es sich bei dieser Charta nicht nur um ein theoretisches Konstrukt handelt, zeige die Anzahl der Institutionen, die diese bereits unterstützten.

Situation pflegebedürftiger Menschen verbessern

Der Esslinger Bundestagsabgeordnete Markus Grübel freut sich besonders, dass in seinem Wahlkreis der Geriatrische Schwerpunkt Esslingen die Pflegecharta zum Bestandteil des Unternehmensleitbilds erklärt hat. Markus Grübel dazu wörtlich: „Ich wünsche mir, dass die Charta mit dazu beiträgt, die Situation pflege- und hilfebedürftiger Menschen andauernd zu verbessern.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen