Schwerpunkte

Wendlingen

Melodien aus Oper und Operette

22.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). „Ich lade gern mir Gäste ein. Man lebt bei mir recht fein“ – diesen bekannten und vielleicht in „Wir laden gern uns Gäste ein“ abgewandelten Text aus der Operette „Die Fledermaus“ könnte man als Aufhänger für ein Konzert der besonderen Art nehmen, das der Förderverein zugunsten der Musikschule Köngen/Wendlingen am Samstag, 17. April, 19.30 Uhr, im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen veranstaltet. Gundula Peyerl (Sopran), Sarah Hudarew (Mezzosopran) und Jörg Dobmeier (Klavier) präsentieren einen bunten Strauß der schönsten Melodien aus Operette, Oper und Musical – aus Werken von Strauß, Offenbach, Nicolai, Gershwin – von den „lustigen Weibern aus Windsor“ über die „Fledermaus“ bis zur „Dreigroschenoper“. Es wird Eintritt erhoben, Gutscheine, werden an der Abendkasse in eine selbstverständlich kostenlose Eintrittskarte umgetauscht. Karten sind im Buchladen im Langhaus in Wendlingen, in der Bücherecke Rehkugler in Köngen, in den Büros der Musikschule in Köngen und Wendlingen erhältlich. Bei Fragen oder Problemen helfen die Telefonnummern (0 70 24) 5 49 65 oder 8 17 26 weiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen