Schwerpunkte

Wendlingen

Mehr Tempo bei Renaturierung

07.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Naturschutzverbände sehen enorme Defizite bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie. Laut Bundesregierung können erforderliche Maßnahmen voraussichtlich erst im Jahr 2050 stat 2027 vollständig umgesetzt werden. Nabu: „Das Land steuert auf EU-Klage zu.“

Die Lauter bei Wendlingen fließt in diesem Sommer ganz schön wild. Foto: Just
Die Lauter bei Wendlingen fließt in diesem Sommer ganz schön wild. Foto: Just

Es ist ein dickes Brett, das Baden-Württemberg beim Gewässerschutz bohren muss. „Wir sind meilenweit davon entfernt, die EU-Ziele zu erreichen. Das Umsetzungstempo muss jetzt im dritten Bewirtschaftungszyklus deutlich anziehen, damit wir eine Chance haben, alle Gewässer in einen guten Zustand zu überführen“, sagt der Nabu-Landesvorsitzende Johannes Enssle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit