Schwerpunkte

Wendlingen

Mehr Rente, mehr Wohnungen, weniger Einwanderung

20.09.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Podiumsdiskussion von „Stadt Aktuell“ bezogen die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen und Linken Stellung

Stephanie Reinhold (Bündnis 90/Die Grünen), Sebastian Schöneck (SPD), Moderator Horst W. Bantel, Markus Grübel (CDU) und Martin Auerbach (Die Linke) legten in einer Podiumsdiskussion ihre Positionen dar. Foto: pm
Stephanie Reinhold (Bündnis 90/Die Grünen), Sebastian Schöneck (SPD), Moderator Horst W. Bantel, Markus Grübel (CDU) und Martin Auerbach (Die Linke) legten in einer Podiumsdiskussion ihre Positionen dar. Foto: pm

WENDLINGEN (pm). Ein ganzer Strauß von interessanten Themen kam am Montagabend bei der Podiumsdiskussion von „Stadt Aktuell“ mit den vier Kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien zur Sprache. Im Güterzugschuppen des Ristorante Da Mamma eröffnete Moderator Horst W. Bantel die Diskussion, an der Markus Grübel (CDU), Sebastian Schöneck in Vertretung von Regina Rapp (SPD), Martin Auerbach (Die Linke) und Stephanie Reinhold (Bündnis 90/Die Grünen) teilnahmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit