Schwerpunkte

Wendlingen

Mehr neue Erdenbürger als im Vorjahr

18.01.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Den Wendlinger Eltern gefielen die Namen Juna und Finn am besten – Weniger Todesfälle als im Vorjahr

WENDLINGEN. Seit drei Jahren sind die Namen Sophia, Emma, Mia und Emilia bei den Mädels sowie Ben, Leon und Noah bei den Jungs die beliebtesten Vornamen in Baden Württemberg. Wie die Wendlinger sich entschieden haben? Nun, ein klein wenig anders. Dreimal entschieden sich Eltern für den Mädchennamen Juna, bei den Buben war Finn der beliebteste Name. Insgesamt seien die Eltern jedoch in der Namenswahl so kreativ gewesen, dass sich ein eindeutiger Trend für das Jahr 2019 nicht ablesen lasse.

Der Geburtentrend allerdings ist im Jahr 2019 leicht gestiegen. Insgesamt konnten 148 neue Erdenbürger im Jahr 2019 begrüßt werden – drei mehr als im Vorjahr. Die Kinder haben in den umliegenden Kliniken das Licht der Welt erblickt. Hausgeburten konnten 2019 nicht beurkundet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen