Wendlingen

Marienkräuter haben Tradition

15.08.2015, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Katholische Frauenbund in Unterboihingen pflegt den Brauch von geweihten Kräutersträußen an Mariä Himmelfahrt

Seit gut 20 Jahren lässt der Katholische Frauenbund in Unterboihingen den Brauch von geweihten Kräutersträußen aufleben. Jedes Jahr an Mariä Himmelfahrt, immer am 15. August, binden sie Sträuße mit Kräutern, Getreideähren und Blumen, die im Gottesdienst gesegnet werden. Dem Brauch nach soll es Unheil von Mensch und Tier abhalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen