Schwerpunkte

Wendlingen

Mangel an Plätzen für Kleinkinder

06.07.2009 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Köngen diskutiert über den Kindergartenbedarfsplan und mögliche Erhöhung der Elternbeiträge

Auf Antrag der SPD-Fraktion wurde in der jüngsten Sitzung des Köngener Gemeinderates ein Tagesordnungspunkt aus der nichtöffentlichen Sitzung in den öffentlichen Teil vorgezogen. Dabei ging es um die künftige Gestaltung der Elternbeiträge für die Einrichtungen der Kinderbetreuung. Zuvor war der Bedarfsplan für die Kinderbetreuungsplätze diskutiert worden. 13 Kinder bis zu drei Jahren stehen derzeit auf der Warteliste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen