Schwerpunkte

Wendlingen

"Man muss sich weiter mögen"

27.08.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehepaar Ensminger aus Wendlingen ist heute 50 Jahre verheiratet

WENDLINGEN (gki). Das Leben schreibt einfach die besten Geschichten: Doch zunächst haben sich die Ensmingers um eine Woche verpasst, sonst hätten sie sich wohl schon früher kennen gelernt und die Liebesgeschichte hätte einen früheren Anfang genommen.

Das war vor über 50 Jahren, als Gerhard Ensminger nach vierjähriger Kriegsgefangenschaft und vielen weiteren Umwegen im Oktober 1953 nach Bodelshofen gekommen war und auf dem Hofgut eine erste Arbeit gefunden hatte. Seine spätere Frau Irma hatte dort bis eine Woche vorher ebenfalls gearbeitet, fand aber dann „beim Otto“ eine Stelle, die näher bei der Wohnung lag. Ihr „Beinahezusammentreffen“ haben die Ensmingers aber erst viel später rekonstruiert. Denn bis dahin wussten sie nichts voneinander. Das Glück musste also noch etwas warten.

Bei einer Tanzveranstaltung in der Wendlinger Turnhalle funkte es dann zwischen den beiden. Das war kurz vor Weihnachten 1954 und im August des darauf folgenden Jahres läuteten bereits die Hochzeitsglocken. – Ende gut, alles gut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen