Schwerpunkte

Wendlingen

Malwettbewerb für Kinder

08.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Das Corona-Virus stellt Eltern, aber auch Kinder vor ungeahnte Herausforderungen. Für Kinder in Köngen und Wendlingen gibt es nun Abhilfe gegen aufkommende Langeweile. Vom 1. April bis 31. Mai können Kindergartenkinder (Gruppe 1) und Grundschulkinder (Gruppe 2) an einem Malwettbewerb teilnehmen. Initiiert haben ihn die Köngener Künstlerin Anne Müller-Rauh und ihr Mann Helmuth Rauh.

Gemalt wird mit Buntstiften, Wasserfarben oder auch Acrylfarben. Bis zu drei Bilder je Kind können eingereicht werden. Sie sollten in den Formaten DIN-A 4 oder DIN-A 3 sein. Auf der Rückseite sollten Name, Alter, die vollständige Adresse mit Telefonnummer und die Eingruppierung in Gruppe 1 oder 2 vermerkt sein.

Eine Jury, bestehend aus Bürgermeister Otto Ruppaner, der Erzieherin Christin Janus und der Malerin Anne Müller-Rauh, entscheidet, welches Kinder-Kunstwerk gewonnen hat. Die Sieger werden voraussichtlich im Juni oder Juli bekanntgegeben.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Die Kinder, die die Plätze 1 bis 3 jeder Gruppe erreicht haben, können an einem Malkurs im Atelier von Anne Müller-Rauh teilnehmen. Die viert- bis achtplatzierten Kinder erhalten tolle Sachpreise. Die Bilder können im Eingangsbereich der Galerie in der Hans-Holbein-Straße 1 kontaktlos in die bereitstehende Box eingeworfen werden.

www.atelier-galerie-anne.de

Wendlingen