Wendlingen

Märchenhaftes Pfingstlager des VCP

19.06.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über das verlängerte Pfingstwochenende fand wieder das jährliche Pfingstlager des Gaus Teck statt. Mit insgesamt 42 Pfadfinderinnen und Pfadfindern waren die Wendlinger einer der größten Stämme, die auf den Rauhen Wiesen bei Dettingen unter Teck an diesem Wochenende zelteten. Alle aktiven Sippen – Antilope, Schneeeule, Leopard und Fuchs – nahmen teil und erlebten das Lager getreu des Mottos „Märchen – Ich nehme dich bei der Hand“. Jedes Jahr steht das Pfingstlager unter einem anderen Thema, mit dem sich die Workshops und das Geländespiel befassen. Dieses Jahr durften die Teilnehmer Aufgaben erfüllen und Rätsel lösen, um den Märchenfiguren zu helfen, zurück in ihre Märchengeschichte zu finden. Auch die neueste Sippe Antilope, die zum ersten Mal an einem Lager teilnahm, war fleißig am Rätsellösen und Spurenlesen. Außerdem gab es noch einen Singeabend am Lagerfeuer, eine Sonntagsandacht und einen „Bunten Abend“, bei dem die Sippen lustige Aufführungen darboten. Am Ende schafften es die Wendlinger, den Märchenfiguren nach Hause zu helfen und alle Pfadis kehrten nach einem spannenden Wochen-ende selbst zurück. ms/Foto: Schramm

Wendlingen

Gelb und blau und ziemlich schlau

Ihre Aras hat die Köngenerin Anke Müller nach Möglichkeit immer dabei

KÖNGEN. Ihre Aras hat Anke Müller nach Möglichkeit immer dabei – sogar im Restaurant oder beim Radeln. Ihre beiden Gelbbrustaras liegen der Studentin Anke Müller aus Köngen sehr am Herzen. Die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen