Schwerpunkte

Wendlingen

Mädchen siegen beim Vorlesewettbewerb

11.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In diesen Tagen fand in der Stadtbücherei Wendlingen der Vorlesewettbewerb der Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen des Robert-Bosch-Gymnasiums statt. Vier Jungen und vier Mädchen hatten den Wettstreit in den Klassen gewonnen und stellten sich in der Stadtbücherei einer Jury aus Lehrern und Buchhändlern. Dort galt es nicht nur einen eigenen Text vorzulesen, sondern auch einen bis zum Start des Wettbewerbs unbekannten Text. Von den acht Sechstklässlern konnten am Ende drei Mädchen die ersten drei Ränge einnehmen. Auf den dritten Platz kam die elfjährige Luisa Guardiola (links), die aus „Die Zeitdetektive“ vorgelesen hatte. Den zweiten Platz konnte Lucy Rakel (rechts) , ebenfalls elf Jahre alt, ergattern. Sie hatte der Jury aus dem Buch „Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft“ vorgelesen. Siegerin des Schulwettbewerbs und damit auf den ersten Platz kam die zwölfjährige Alina Sinko (Mitte) mit ihrem Text aus „Die Brüder Löwenherz“. Alina Sinko wird das Robert-Bosch-Gymnasium und die Stadt Wendlingen demnächst bei der Kreisentscheidung im Vorlesewettbewerb vertreten. sel

Wendlingen