Schwerpunkte

Wendlingen

„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“

08.12.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis zum Sonntag hat der Wendlinger Weihnachtsmarkt täglich seine Pforten geöffnet

Seit gestern Abend hat der Weihnachtsmarkt in Wendlingen seine Tore geöffnet. Hübsch geschmückte Markthäuschen und eine Bühne, worauf bis Sonntag täglich ein neues Rahmenprogramm verfolgt werden kann, verkürzen die Zeit bis Weihnachten.

Bürgermeister Steffen Weigel verteilte wieder schokoladensüße Nikoläuse an die Kinder.
Bürgermeister Steffen Weigel verteilte wieder schokoladensüße Nikoläuse an die Kinder.

WENDLINGEN. Was gibt es Schöneres als auf Stimmen und Orchester zu stoßen, die das Markttreiben mit adventlicher und weihnachtlicher Musik und Gesang in Szene setzen. Da kann man den freudigen Klängen lauschen, sich gedanklich ein wenig treiben lassen und sogar selbst ein bisschen mitsummen oder gar mitsingen. Eingestimmt auf den Abend wurden die Besucher gestern durch den Musikverein Unterboihingen. Dirigentin Sonja Schleich hatte das Weihnachtslied „Alle Jahre wieder“ zum Auftakt ausgesucht. Der Akkordeonclub setzte den musikalischen Reigen an diesem Abend fort, den die Musikschule begonnen hatte. Etwas früher am Tag hatten die Kinder des Kindergartens Neuburgstraße den Advent herbeigesungen. Bis Sonntag gibt es täglich ein wechselndes Rahmenprogramm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen