Schwerpunkte

Wendlingen

LUS wird Pilotschule

19.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab kommendem Schuljahr werden leistungsstarke Schüler gefördert

WENDLINGEN (pm). Die Ludwig-Uhland-Schule wird ab dem kommenden Schuljahr Pilotschule zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schüler. Dies vermeldete der Kirchheimer Landtagsabgeordnete Andreas Schwarz (Grüne) in einer Pressemitteilung. Die gemeinsame Initiative von Bund und Ländern lege ein besonderes Augenmerk auf die Potenziale von Kindern und Jugendlichen aus weniger bildungsnahen Elternhäusern, insbesondere mit Migrationshintergrund, sowie auf die Ausgewogenheit der Geschlechter im MINT-Bereich. „Mit diesem Angebot schafft die Ludwig-Uhland-Schule Raum für mehr individuelle Förderung. Das ist der Schlüssel für eine leistungsstarke und leistungsgerechte Bildungspolitik“, betont Schwarz. Die Potenziale aller Kinder und Jugendlichen müssten möglichst frühzeitig erkannt werden. Alle Kinder und Jugendlichen benötigten geeignete Formen des Lehrens und Lernens sowie auf sie zugeschnittene Angebote der Beratung und Begleitung in ihrem Bildungsgang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Wendlingen