Schwerpunkte

Wendlingen

Limburg bewahrt ihren typisch kahlen Kopf

18.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Regierungspräsident Wolfgang Reimer: „Durch die Beweidung wird die vielfältige Flora und Fauna der Limburg geschützt. Währenddessen sind nicht alle Wege begehbar, der Hauptweg bleibt jedoch immer offen.“

Die Gipfelkuppe der Limburg von Süden.  Foto: Kreh
Die Gipfelkuppe der Limburg von Süden. Foto: Kreh

WEILHEIM. Die Limburg ist der Hausberg von Weilheim und seit gut 30 Jahren Naturschutzgebiet. Der markante, über Jahrmillionen aus dem umgebenden Gestein herausgewitterte Vulkanschlot ist wegen seiner vielfältigen, gut gepflegten Lebensräume ein Hotspot biologischer Vielfalt. Einmalig ist die Kombination aus Streuobstwiesen, Weinbergen und der fast gehölzfreien, kahlen Kuppe mit einem artenreichen sogenannten Magerrasen. Würde der Schäfer hier nicht regelmäßig seine Schafe und Ziegen weiden lassen, wäre die Kuppe längst verbuscht und zu Wald geworden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit