Schwerpunkte

Wendlingen

Licht testen lassen

22.10.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Prüfzug in der Stadt am 28. und 29. Oktober

Der ADAC-Prüfzug macht am Mittwoch, 28., und Donnerstag, 29. Oktober, in Wendlingen Station.

WENDLINGEN (pm). Auf dem Parkplatz der Sportanlage „Im Speck“ beim Freibad können die Mitglieder von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr das Fahrzeuglicht sowie Bremsflüssigkeit und Batterie – falls technisch möglich – testen lassen.

Falsch eingestellte oder nicht funktionierende Scheinwerfer sind ein großes Problem im Straßenverkehr, dadurch entstehen immer wieder gefährliche Situationen. Ein professioneller Check der Lichtanlage schafft Abhilfe. Das Fahrzeug mit seiner digitalen Technik ermöglicht bei dem kostenlosen Prüfprogramm Scheinwerfer, Blinker, Brems- und Rückleuchten zu kontrollieren und gegebenenfalls einzustellen. Damit können sowohl vertikal als auch horizontal Abweichungen des Lichtstrahls exakt erfasst werden.

Wer den Lichttest absolviert hat, erhält anschließend ein Protokoll sowie die ADAC-Prüfplakette. Jene erspart den Autofahrern meist Ärger bei den im Herbst verstärkt durchgeführten Lichtkontrollen der Polizei.

Auch Nichtmitglieder können am Prüfzug die Beleuchtung ihres Fahrzeugs überprüfen lassen.

Wendlingen

„Dafür jetzt die Weichen stellen“

Die Grünen favorisieren den Ausbau der S-Bahn in der Region Stuttgart – Andreas Schwarz bringt die Südumfahrung wieder ins Spiel

WENDLINGEN. In sieben Wochen wählen die Baden-Württemberger einen neuen Landtag. Schon seit einiger Zeit bringen sich die einzelnen Parteien…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen