Wendlingen

Lesung im Buchladen

21.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Am Freitag, 21. Mai, findet im Buchladen im Langhaus um 20 Uhr eine Premiere statt: Melanie Fritz liest aus ihrem Debütroman „Weltmeister im Handtuchwerfen“. Die in Wendlingen aufgewachsene Autorin lässt ihr Erstlingswerk in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart spielen. Dementsprechend schwäbisch sprechen auch ihre Figuren, was dem Roman große Authentizität verleiht. Aber nicht nur die Sprache überzeugt. Auch der auf flotte und witzige Weise geschriebene Inhalt lässt Lust an diesem Buch aufkommen. Erzählt wird die Geschichte von den zwei Freunden Jakob und Otto, die nach einer wilden Partynacht ohne jegliche Erinnerung in einer völlig veränderten Lebenssituation aufwachen: Ihr Freund Hansi wurde auf der Fete ermordet und ihr Kumpel Moritz steht deshalb unter Mordverdacht. Anstatt zu resignieren oder zu verzweifeln, kommen die beiden Freunde so erst richtig auf Hochtouren. Auf eigene Faust versuchen sie, die Unschuld ihres Freundes Moritz zu beweisen, und bringen sich dabei selbst in Schwierigkeiten. Bei der Lesung besteht die Möglichkeit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen