Schwerpunkte

Wendlingen

Lesevergnügen für Jung und Alt

21.07.2017 00:00, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leseherbst und Kinderprogramm der Bücherei bieten viel Abwechslung für Leseratten

Seit gut zehn Jahren gibt es den „Köngener Leseherbst“ im Oktober mittlerweile, für den das Team der Ortsbücherei Jahr für Jahr einen gelungenen Mix an kulturellen Veranstaltungen zusammenstellt. Auch die jüngeren Leseratten kommen beim diesjährigen Kinderprogramm von September bis Dezember auf ihre Kosten.

Die Leiterin der Köngener Bücherei, Tanja Ley, freut sich auf viele Gäste beim diesjährigen Leseherbst . eis
Die Leiterin der Köngener Bücherei, Tanja Ley, freut sich auf viele Gäste beim diesjährigen Leseherbst . eis

KÖNGEN. Der Auftakt des Köngener Leseherbstes 2017 ist am Freitag, 6. Oktober, ein literarisch-musikalischer: „Wer sich die Musik erliest, hat ein himmlisch Gut gewonnen“, befand Martin Luther. Durch seine Überarbeitung alter Choräle sowie die Schaffung neuer Liedtexte und deren Vertonung spannte der Reformator selbst einen Bogen zur Musik. Um die literarischen Werke des Reformators sowie jene zu ihm geht es bei der Festveranstaltung zur 500-Jahr-Feier der Reformation. Los geht es um 19.30 Uhr im Sitzungssaal der Zehntscheuer. Den literarischen Part übernimmt dabei wie schon öfter zuvor Dr. Waltraud Falardeau, für den musikalischen Rahmen sorgt das Ensemble Divertimento mit Sabine Bartl (Flöte) und Gabriele Hermann (Cembalo). „Das wird sicherlich eine wunderschöne Abendveranstaltung, allein schon Waltraud Falardeau zuzuhören ist immer ein Genuss“, weiß Büchereileiterin Tanja Ley aus Erfahrung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen