Wendlingen

Leerrohre nur in der Schlosserstraße

22.06.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Umfrage bei Köngener Unternehmen ergab: Glasfasertechnologie wird noch nicht benötigt

Die Telekom verlegt derzeit in weiten Teilen Köngens Glasfaseranschlüsse. Das Bild entstand in der Hausackerstraße. Foto: Holzwarth
Die Telekom verlegt derzeit in weiten Teilen Köngens Glasfaseranschlüsse. Das Bild entstand in der Hausackerstraße. Foto: Holzwarth

KÖNGEN (pm). Die Telekom verlegt derzeit Glasfaserkabel in weiten Teilen von Köngen. VDSL mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit soll so den Köngener Bürgern bald zur Verfügung stehen. Bis August dauern die Bauarbeiten an, wie die Telekom in der Gemeinderatssitzung im Mai mitteilte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen

Benefizkonzert: 2000 Euro gehen an die BFL

Kürzlich fand in Oberboihingen die Scheckübergabe in Höhe von 2000 Euro an die Behinderten-Förderung Linsenhofen (BFL) statt. Gespendet hatte den Betrag die neuapostolische Kirche (NAK) aus Nürtingen. Wesentlicher Bestandteil der Gemeinden der NAK ist das lebendige Zusammenwirken von Jung und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen