Schwerpunkte

Wendlingen

Langzeitarbeitslose brauchen Lobby

11.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beschäftigungsträger aus Esslingen zu Arbeitsmarktkonferenz in Berlin

(pm) Zunehmender Fachkräftebedarf einerseits, Langzeitarbeitslose ohne Perspektive andererseits – beides Herausforderungen, auf die Politik Antworten finden muss. Anlässlich der Arbeitsmarktkonferenz in Berlin sagte Karin Roth, Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Esslingen: „Wir dürfen die langzeitarbeitslosen Menschen nicht ausschließen. Unsere Strategie der Vollbeschäftigung schließt alle mit ein. Deshalb spaltet die Arbeitsmarktpolitik von Schwarz-Gelb den Arbeitsmarkt. Sie nimmt ihnen die Chance, sie zu Fachkräften zu qualifizieren und sie verbaut Langzeitarbeitslosen das Recht auf Beschäftigung.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit