Wendlingen

Verbindungsstraße Wendlingen - Oberboihingen noch bis April gesperrt

23.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Jüptner
Foto: Jüptner

Wie die Wendlinger Zeitung gestern bestätigt bekam, dauern die Bauarbeiten an der Landesstraße 1250 noch bis 30. April 2020 an. Der ursprüngliche Zeitplan für die Verlegung der Verbindungsstraße zwischen Wendlingen und Oberboihingen sah eine Wiedereröffnung im August 2019 vor. Schon rund einen Monat nach Beginn der Bauarbeiten im Januar war jedoch klar, dass dieser Termin nicht zu halten sein würde. Die Bauzeit wurde daraufhin um vier Monate bis 20. Dezember verlängert. Gerüchte, dass diese Frist ebenfalls nicht ausreichen würde, um die Straße fertigzustellen, haben sich nun bestätigt. Auch Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel erfuhr von dieser erneuten Verlängerung der Bauzeit erst gestern und ärgerte sich über die wieder mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit seitens des Regierungspräsidiums, aber auch der Deutschen Bahn, die noch Ende September mitteilte, dass es zu keinen weiteren Verzögerungen komme. Mehr Informationen zur Sperrung und die Gründe und Reaktionen der Bürgermeister lesen Sie im Artikel "Sperrung Wendlingen/Oberboihingen weitere vier Monate - die Gründe" vom 24. Oktober 2019.  sg

Wendlingen