Schwerpunkte

Wendlingen

Land zahlt 15 Euro für Pflege von Streuobstbäumen

11.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rot-Grün will mit der Prämie den Erhalt des Streuobstbestandes sichern – Engagement für Steuobstwiesen soll gebündelt werden

Mit einer neuen Prämie belohnt die grün-rote Landesregierung die Pflege von Streuobstbäumen mit 15 Euro pro Baum – Anträge sind ab sofort möglich.

Das Land Baden-Württemberg wird die Pflege von Streuobstbäumen künftig mit 15 Euro pro Baum und Jahr unterstützen. Das gaben die beiden Grünen-Abgeordneten Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt. Anträge hierzu können bis Mitte Mai gestellt werden.

„Streuobstwiesen sind ein wertvolles Stück Heimat – auch für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten, die hier noch einen Rückzugsort finden. Diese einzigartige Kulturlandschaft mit ihren vielfältigenProdukten wollen wir erhalten, indem wir ihre fachgerechte Pflege auch finanziell honorieren“, sagt der Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen