Anzeige

Wendlingen

Lamentationen - Klagelieder des Jeremias

30.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert zur Karwoche mit dem Ensemble Tripla und der Sängerin Gertrud Junker in der Jakobskirche

WENDLINGEN-BODELSHOFEN (ws). Am morgigen Samstag, 31. März, findet in der Jakobskirche Bodelshofen um 19 Uhr ein feierliches Konzert zum Beginn der Karwoche statt. Es musiziert das Ensemble Tripla (Monika Tahiri, Martin Hermann und Ingrid Gräbner/Consortblockflöten) mit Gertrud Junker (Gesang) Lamentationen aus der Renaissance. Christa Schimpf rezitiert aus den Klageliedern des Jeremias.

Die vierstimmigen Lamentationen wurden im 16. Jahrhundert von Johannes Gardano, Pierre de la Rue, Thomas Creqillon und Johannes de Quadris vertont. Das Entstehen eines mehrstimmigen Karwochen-Repertoires um 1500 zeigt, dass im Laufe der Zeit die Karwochenfeierlichkeiten ein besonderes liturgisches Gewicht im Kirchenjahr bekommen hatten. Dafür wurde eine besondere Musik benötigt. In einem einzigen historischen Augenblick verwandelten sich in Rom neben der Vesperpolyphonie die Lamentationen in große repräsentative und deutlich am Anspruch der Messe als führende liturgisch-festliche Gattung der Epoche orientierte Gattungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Wendlingen