Schwerpunkte

Wendlingen

Lärmschutzwall in öffentlicher Diskussion

06.03.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haushaltsanträge der Fraktionen für das Haushaltsjahr 2013 betrafen auch Fotovoltaik-Anlagen auf kommunalen Gebäuden

Entgegen der bisherigen Vorgehensweise mit Haushaltsreden brachten diesmal die Fraktionen Haushaltsanträge im Rahmen der Haushaltsberatungen im Köngener Gemeinderat ein. Dabei war auch der Lärmschutzwall ein Thema.

Privatgebäude mit Fotovoltaikanlagen in der Nähe der Burgschule. Die Gemeinde Köngen möchte in Sachen erneuerbare Energien ihr Schärflein beitragen.
Privatgebäude mit Fotovoltaikanlagen in der Nähe der Burgschule. Die Gemeinde Köngen möchte in Sachen erneuerbare Energien ihr Schärflein beitragen.

KÖNGEN. Die Freien Wähler brachten insgesamt vier Anträge in der Sitzung am Montag ein. Günter Hoffelner, Fraktionsvorsitzender, ging gleich zu Anfang auf ein aktuelles Thema ein, das den geplanten Lärmschutzwall entlang der Autobahn betraf. Er forderte im Namen seiner Fraktion eine öffentliche Darstellung der bisherigen Planungen bezüglich des Lärmschutzwalls. Die innerhalb der nächsten sechs Wochen einzuberufene Veranstaltung solle ein umfassendes Bild des derzeitigen Planungsstandes geben und gleichzeitig Bürgern die Möglichkeit eröffnen, Fragen zum Projekt an die Fachleute zu richten. Er bat auch Vertreter des Landratsamtes sowie die Fachleute der Hochschule Nürtingen dazu einzuladen, die eine Studie zur Vorprüfung für den Bau einer Lärmminderungsmaßnahme angefertigt hatten. Damit habe die Bevölkerung die Gelegenheit, aus erster Hand zu erfahren, dass alles mit rechten Dingen zugehe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen