Schwerpunkte

Wendlingen

Lärmmindernder Belag doch für B 313 bei Köngen?

29.06.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Staatssekretärin Gisela Splett gestern im Gespräch mit Bürgermeistern des Wahlkreises Kirchheim

Ende Juli beginnen auf der B 313 bei Köngen und Wendlingen Belagsarbeiten. Der Bund hat die Kosten für einen lärmmindernden Belag abgelehnt. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, wie die beiden Kommunen doch noch dazu kommen. Wie? Das ergab gestern ein Fachgespräch zum Thema Mobilität, zu dem Andreas Schwarz die Bürgermeister seines Wahlkreises eingeladen hatte.

Staatssekretärin und Lärmschutzbeauftragte Gisela Splett trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Wendlingen ein. Rechts der Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Andreas Schwarz, und Bürgermeister Weigel, der das Gespräch mit der Staatssekretärin als konstruktiv begrüßte: „Die Zusammenarbeit zwischen Land und Kommunen könne ruhig öfters so sein.“ gki
Staatssekretärin und Lärmschutzbeauftragte Gisela Splett trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Wendlingen ein. Rechts der Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Andreas Schwarz, und Bürgermeister Weigel, der das Gespräch mit der Staatssekretärin als konstruktiv begrüßte: „Die Zusammenarbeit zwischen Land und Kommunen könne ruhig öfters so sein.“ gki

WENDLINGEN. Mobil sein, hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Die Region Stuttgart hat die am stärksten befahrenen Straßen in Deutschland. Der zunehmende Verkehr und der Lärmschutz gehören deshalb zu den umstrittensten Themen. Der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Arbeitskreises Verkehr und Infrastruktur der Grünen, Andreas Schwarz, hatte am Freitag die Bürgermeister seines Wahlkreises sowie Kirchheims Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker und Landrat Heinz Eininger nach Wendlingen zum Austausch mit der Staatssekretärin des Verkehrsministeriums, Dr. Gisela Splett, eingeladen. Bei einem anschließenden Pressegespräch mit Splett und Bürgermeister Weigel fasste Schwarz die Themenschwerpunkte des Fachgesprächs zusammen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Wendlingen