Wendlingen

Kurze Wege ins Grüne ein Standortvorteil

31.08.2018 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerserie „Unterwegs in . . .“: Wendlingen ist lebens- und liebenswert und hat mehr zu bieten als allgemein angenommen wird

Um es gleich vorweg zu nehmen: bei dem am Mittwoch geplanten ein- bis zweistündigen Sommerspaziergang ist es nicht geblieben. Fast drei Stunden spazierte die Gruppe durch Wendlingen, und selbst das reichte nicht aus, um alle Besonderheiten anzuschauen. Und deshalb werden wir unseren Spaziergang in der Reihe „Unterwegs in . . .“ im nächsten Jahr in Unterboihingen fortsetzen.

Die ehemalige Fabriksiedlung von Otto in der Spinnerstraße soll saniert werden. Wie es von der beauftragten Firma hieß noch im Sommer. Bislang ist noch nichts geschehen.  Fotos: Holzwarth
Die ehemalige Fabriksiedlung von Otto in der Spinnerstraße soll saniert werden. Wie es von der beauftragten Firma hieß noch im Sommer. Bislang ist noch nichts geschehen. Fotos: Holzwarth

WENDLINGEN. Dabei hatte es kurz vor der Tour am Spätnachmittag noch nach Gewitter ausgesehen. Davon ließen sich die über 25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den Stadtteilen nicht abschrecken. So viel Zuversicht wurde prompt belohnt durch einen launigen Spaziergang, der von milden sommerlichen Temperaturen begleitet wurde.

Großes Lob gab es für den städtischen Bauhof


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen